Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a04e0/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Veröffentlichungshinweise » Texterbewertung

Hinweise zur Veröffentlichung

In diesem Blog soll alles fair ablaufen. Da diese Seiten sensible Daten und Informationen beinhalten, bitte ich dringend um Beachtung folgender Regeln:

1. Die Seiten sind nicht für persönliche Rachefeldzüge geeignet und auch nicht dafür ausgelegt. Es sind gut gemeinte Hinweise an Kollegen und Geschäftspartner. Wie diese damit umgehen, obliegt in deren Entscheidungsgewalt.

2. Die texterbewertung stellt eine Chance dar, Texter, mit denen man bereits zu tun hatte, fair zu beurteilen. Denkt dabei an das, was ihr selbst von euren Geschäftspartnern erwartet. Seid realistisch und denkt auch an den Ruf und Namen der Unternehmen.

3. Wenn jemand Probleme mit einem Geschäftspartner hat, ist es besser, eine direkte Lösung zu suchen. Erst wenn jede Mühe erfolglos war und weitere Schritte eingeleitet wurden, sollte dieser Blog eingeschaltet werden.

4. Was du fühlst, kannst du schreiben. Schreibe niemals: „Firma XY ist ein Betrüger!“ – denn das kommt einer üblen Nachrede gleich. Solche Threads werden auch nicht veröffentlicht.

5. Wer etwas behauptet, muss es beweisen. Also nur, wenn mindestens 3 Negativmeldungen (und Beweise) vorliegen, kann auch eine Negativeintragung erfolgen. Ich behalte mir vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.

6. Auf keinen Fall gehören Schimpfwörter, Beleidigungen, pornographische und rechtsextreme Inhalte oder ähnliches in dieses Blog. Alles, was ihr schreibt kann positiv oder negativ auf euch zurückfallen.

7. Du kannst dich auch gern lobend äußern, wenn sich ein Texter als nett, zuverlässig und/oder sehr guter Schreiber herausstellt oder z. B. pünktlich und unique Texte liefert oder aber besonders günstig arbeitet!

8. Die Seiten sind absolut unabhängig und keiner, der hier eine (negative) Bewertung ausspricht, muss mit einer (negativen) Gegenbewertung rechnen, wie das manchmal bei My-H oder mdd und anderen angedroht wird.

9. Es steht jedem frei – auch den Betroffenen – sich über die Kommentar/Antwortfunktion zu äußern. Kommentare werden redaktionell geprüft und sind spamfrei. Rechnet damit, dass jeder Kommentar, den ihr per Mail an mich sendet, veröffentlicht wird – vor allem von Betroffenenen. Außer ihr widersprecht der Veröffentlichung ausdrücklich.

10. Ebenfalls können andere Betroffene oder Zufriedene Ergänzungen via Kommentarfunktion vornehmen.

Die Klarnamen der Kommentatoren sind dem Blogbetreiber bekannt. Aus Schutz ihrer Persönlichkeit werden sie auf die Initialen gekürzt.

Fällt euch auf, dass jemand gegen die Regeln verstößt oder sollte euch ein User in irgendeiner Art und Weise belästigen, so habt ihr jederzeit die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten. Ihr könnt die User, Fotos oder Beiträge zu melden, indem ihr eine Mail sendet an admin@officestopp.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *